Gästeliste Geisterbahn

Folge 2: Unter Indern

Wieviel Internet und Digitales hält der Kopf aus bevor er eine Auszeit braucht? Und was tut man dann? Donnie detoxt auf Whatsapp, Herm im Wald zwischen Elchen. Und Nilz hatte in der Zwischenzeit eine neue Millionenidee, die schon bald ihre Runde um die Welt machen wird. Angefangen in Indien, denn dort haben wir besonders gute Connections.

Anhören:

Bei Soundcloud
Bei iTunes
Direktdownload (MP3 / 90Mb)

5 Kommentare

  1. Patrick

    16. Juli 2015 - 18:19
    Reply

    Echt knorke, dieser Podcast!
    Ich hör den immer beim radfahren.
    Was mir gleich aufgefallen ist:
    Dieser „Herm“ hat die gleiche Stimme wie Pfitz von den 3 Vogonen. Ist dies die selbe Person?
    Auf jeden Fall weiter so.
    Ich flattere euch bei Patreon.

    • Admin

      17. Juli 2015 - 23:41
      Reply

      Hahaha nee, Herm ist kein ähh Vogon.

  2. Tobias Müller

    17. Juli 2015 - 21:15
    Reply

    Kurzweilige Unterhaltung die aber auf Grund der sehr schwankenden Lautstärke schwierig im Auto zu hören war. Hier sollte ihr vielleicht mit Headsets oder Nachbearbeitung was tun.

    Ansonsten interressiert mich der Hintergrund zum Namen!

    • Admin

      17. Juli 2015 - 23:42
      Reply

      Oh, wirklich? Wir haben extra eine Produzentin, die unsere Aufnahmen noch mal ganz toll nachbearbeitet und gut hörbar macht. Da scheint also ein Marder in deinem Auto zu sitzen, der da immer laut und leise dreht. Was den Namen angeht … da müssen wir uns noch ne super Geschichte für überlegen.

      • Maria

        20. Juli 2015 - 11:34
        Reply

        Hi Tobias! Danke für das Feedback. Ich bearbeite immer schon sehr viel und mache es sehr viel hörbarer. So ein lebhaftes Gespräch wird aber immer etwas in der Lautstärke variieren, wie im wahren Leben auch. Das macht es ja so schön natürlich. Man lacht eben lauter als man Geheimnisse erzählt. 🙂 Dass das dann manchmal mit lautem Geräusch im Hintergrund (Auto, etc.) nicht ideal ist, mag stimmen. Ich hoffe, du hast trotzdem so viel Spaß wie wir! 🙂 Liebe Grüße!

Ich hab was zu sagen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeig, dass du kein fieser Spamroboter bist: