Gästeliste Geisterbahn

Folge 7 – Needeka

Auch in dieser Ausgabe unseres Ratgebers gibt es Tipps und Inhalte, die sich mit Gold kaum aufwiegen lassen. Was sollte man zum Beispiel niemals im neuen Job machen? Wo bekommt man ein Hausschwein her? Wie fällt man in Musikläden nicht als absoluter Noob auf? Wie stoppt man eine Dose WIRKLICH vom überschäumen? Doch auch dieser Blumenstrauß wunderbarer Ideenschmetterlinge konnte eins nicht aufhalten: Den Auftakt zum großen Beef mit Edeka.

» Bei Soundcloud
» Bei iTunes
» Direktdownload (MP3 / 104 MB)

1 Kommentar

  1. Garni

    25. Mai 2016 - 16:40
    Reply

    Das „nerdige“ beim Kauf von Technik, Instrumenten, oder oder oder durch uns Verkäufer ist reiner Selbstschutz (+ manche von uns möchten gern auch Wissen vermitteln). Denn wenn irgendwas dann nach dem Kauf nicht geht/passt oder schlimmer irgendwas beschädigt wird, wird es erneut teuer (und ratet wer es im Alltag vorgeworfen bekommt). Es geht ja nicht mal um Detailwissen beim Kunden, sondern er müsste nur sagen können, was er erreichen will und was die Ausgangssituation ist.
    Es gibt quasi in allen Bereichen so immens viele Produkte und Varianten für diesen oder jenen Zweck oder Effekt, ob nun Schleifpapier, Mehl, Grafikkarten oder weiß der Geier was. Das positive ist, wenn man nämlich selbst als Kunde etwas Hintergrundwissen hat oder grob das Konzept von irgendwas versteht, man kann auch den Wert einschätzen bzw schneller seine Wünsche realisieren.

    (und ja, ich höre gerade die ersten Folgen alle nach, da ich euch leider erst mit Folge 17 fand)

Ich hab was zu sagen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeig, dass du kein fieser Spamroboter bist: